Rückblick des Elternbeirates auf das Kindergartenjahr 2014/ 2015

Schon wieder geht ein Kindergartenjahr zu Ende und wir vom Elternbeirat wollen hier einen Überblick über die Aktivitäten und die Spenden des Elternbeirates für das Team und die Kinder im Kinderhaus geben. Durch die Mithilfe vieler Eltern war dies möglich und wir können auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken, in dem wir dem Team und den Kindern viel Gutes tun konnten.

 

DANKE!

Unser Dank geht an alle Eltern ohne deren Mithilfe die zahlreichen Aktionen nicht möglich gewesen wären! Insgesamt haben wir in diesem Kindergartenjahr rund 2244 Euro eingenommen, die wir - wie im Folgenden beschrieben - für die Finanzierung von Aktionen und Sachgeschenken für die Kinder und das Team verwendet haben.

September 2014

Gleich zu Beginn des Kindergartenjahres veranstalteten wir zum fünften Mal einen Kindersachenflohmarkt. Der Flohmarkt fand diesmal wieder in der Turnhalle Föching statt, die uns die Sportfreunde freundlicherweise zur Verfügung stellten. Er war gut besucht und so konnten wir durch die Standgebühren und den Verkauf von Leckereien einen Gewinn von 340 Euro verbuchen.

November 2014

Im November fand diesmal wieder ein St. Martinsfest mit einem Laternenumzug, anschließendem Schattenspiel und Lagerfeuer statt. Die Geschichte des Heiligen Martin wurde eindrucksvoll von einigen Erzieherinnen auf einer Leinwand wunderschönes Schattenspiel dargestellt. Am Lagerfeuer teilten sich die Kinder mit ihren Familien und Freunden selbstgebackene Martinssemmeln. Rückblick des Elternbeirates auf das Kindergartenjahr 2014/2015 Es war wieder ein sehr gelungenes Fest mit bester Stimmung und wir konnten als Spenden 92 Euro sammeln.

Dezember 2014

Im Dezember spendierte der Elternbeirat wie immer für die Nikolaussöckchen die Schokoladennikoläuse, Mandarinen, Nüsse, ein kleines Geschenk u.a. und befüllte diese. Am Nikolaustag kam dann der Nikolaus mit seinem großen Sack ins Haus und besuchte jede Gruppe. Dort wurde er fröhlich und gespannt von den Kindern empfangen die ein paar Lieder vorbereitet hatten. Anschließend verteilte der Nikolaus die gefüllten Socken. Der Nikolaus hatte auch für jedes Teammitglied ein Nikolaussäckchen mit dabei.

 

In diesem Jahr fand wieder ein Christkindlmarkt in Föching auf dem Parkplatz hinter dem Föchinger Hof statt, an dem wir mit einem Stand vertreten waren. Wir verkauften Herzwaffeln, Crêpes und Kinderpunsch. Man konnte an unserem Bastelstand Holzscheite gravieren lassen oder Glastassen bemalen. Unser Stand war sehr gut besucht, sodass wir an dem einen Tag 882 Euro einnehmen konnten.

 

Von unseren Einnahmen konnte wieder das Christkind profitieren und erfüllte jeder Gruppe jeweils einen Wunsch, wie z.B. Geomag-Magnete. Auch jedem einzelnen Teammitglied konnten wir ein kleines Dankeschöngeschenk machen, über das sich alle sehr gefreut haben.

 

Januar 2015

Das neue Jahr begann mit dem vom Elternbeirat organisierten und von der Skischule HiSki durchgeführten Skikurs in Lenggries, den in diesem Jahr 22 Kinder begeistert absolvierten. Auch der Folgekurs im Februar war gut besucht und einige unserer Kindergartenkinder konnten mit großem Stolz Pokale und Medaillen mit nach Hause nehmen.

 

April 2015

Die größte Kindergartenaktion war auch an diesem Jahr wieder die an zwei Tagen stattfindende Osteraktion im HEP. Neben selbstgebastelten Kleinigkeiten, selbstgemachten Marmeladen und Kuchen konnten wir schmackhafte Crêpes und Herzwaffeln anbieten. Der Bastelstand mit dem Angebot Eier zu marmorieren und Buttons zu erstellen erfreute sich großer Beliebtheit.

Hier bot sich die Gelegenheit für alle Montessori Familien, sich untereinander kennenzulernen und auszutauschen. Die Einnahmen beliefen sich auf 930 Euro.

Der Osterhase konnte so von unseren Einnahmen profitieren und versteckte den Kindern jeweils ein gut gefülltes Osternest.

Für die Vorschul- und „Kann-“ kinder organisierte der Elternbeirat einen aufregenden Ausflug mit dem Bus zum Foolstheater im Kultur-imOberbräu zur Vorstellung „Die Dumme Augustine“. Mit großen Augen verfolgten die Kinder die Vorführung der Bremer-Schauspielerin, deren Geschichte sie schon im Vorfeld im Kindergarten behandelt hatten.

 

Die Kosten für den Bus und einen Teil der Kosten für das Theater übernahm der Elternbeirat, sodass für jedes Kind nur ein geringer Anteil bezahlt werden musste. Auch diesmal holten wir die Vorschulkinder des Waldkindergartens mit dem Bus ab und besuchten mit ihnen und drei weiteren Holzkirchner Kindergärten zusammen die Vorstellung.

Wir streben auch im kommenden Kindergartenjahr für die Vorschulkinder einen Kindergartenübergreifenden Theaterbesuch im Foolstheater an.

 

Mai 2015

Dieses Jahr konnten wir nach guter Erfahrung wieder Katis Kasperltheater mit dem Stück „Kasperl in Afrika“ zu uns ins Kinderhaus holen.

Mit ihrem spannenden Stück fesselte Kati die gesamte Kinder- und Erzieherschar und erntete nach lebhafter Beteiligung der Kinder während des Stücks am Schluss aufgeregten Applaus. Der Elternbeirat finanzierte diesen Auftritt ebenfalls.

 

Für die Vorschulkinder organisierte und bezuschusste der Elternbeirat wie auch in den letzten zwei Jahren einen Tag der „wundersamen Walderlebnisse“ mit der Kräuterpädagogin Monika Wimmer. Die Kinder konnten spielerisch Spannendes über Kräuter und Pflanzen erfahren und selbst Kräuterlimonade und leckeren Kräuterquark herstellen. Die Begeisterung war sowohl bei den Kindern als auch bei den begleitenden Teammitgliedern groß.

Juni 2015

Die Vorschulkinder durften in diesem Jahr mit der BOB nach München fahren und im Kinder- und Jugendmuseum die Seifenblasen-Ausstellung besuchen. Die Kinder konnten Riesenseifenblasen um sich herum machen und das Leuchten der Augen war groß. Auch hier finanzierte der Elternbeirat einen großen Teil der Ausflugskosten mit.

 

Aufgrund der guten Erfahrung in den letzten Jahren und als Titelverteidiger, schlossen wir uns auch in diesem Jahr wieder mit dem Waldkindergarten zusammen und konnten so beim diesjährigen Fußball-Kindergartenturnier eine VorschulkinderMannschaft und eine Kleinkinder-Mannschaft aufstellen. Vor dem Turnier wurde unter Leitung von engagierten Vätern beider Kindergärten auf dem Sportplatz fleißig trainiert.

Bei dem beliebten Turnier konnten die Kinder gemeinsam durch eine tolle Leistung ihren Titel verteidigen und den 1. Platz erreichen.

Auch die Kleinkindermannschaft erreichte einen tollen 4. Platz. Stolz und erschöpft nahmen die Kinder zum Schluss ihren Pokal und die Medaillen in Empfang und feierten das gelungene „Joint Venture“ unserer beiden Kindergärten.

 

Juli 2015

Den Abschluß des Kindergartenjahres bildete die Vorschulkinderübernachtung im Kindergarten und die Verabschiedung der Vorschulkinder, bei der jedes Vorschulkind ein vom Elternbeirat spendiertes und gebasteltes Geschenk erhielt.

 

Ausblick

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit im kommenden Jahr und viele begeisterte engagierte Eltern.

 

Auch freuen wir uns auf neue interessierte Eltern, die Spaß daran haben, etwas im Kinderhaus gemeinsam mit dem Team und dem Vorstand zu bewegen und sich so im Elternbeirat einzubringen.

 

Als Vermittler zwischen Eltern und Team und durch die enge Zusammenarbeit mit dem Team und dem Vorstand kann der Elternbeirat im Geschehen des Kinderhauses mitwirken. Vielen herzlichen Dank!

 

Nicola Simon-Brandstädter

im Namen des Elternbeirates